Der Kreisverband Stuttgart betreibt unter https://cloud.afdstuttgart.de eine Dateiablage auf Basis der Software Nextcloud. Mandats- und Funktionsträger können damit beliebige Dateien bequem und sicher austauschen.

Die Funktionalität ähnelt der von Diensten wie Dropbox oder Google Drive, aber wir sind unabhängig von diesen Anbietern und behalten somit die Hoheit über unsere Dateien.

Noch Fragen?

Schreiben Sie an webmaster@afdstuttgart.de, wenn Probleme mit der Dateiablage auftreten oder Sie sonstige Fragen haben.

Zugriff auf die Dateiablage

Per Browser

Sie können https://cloud.afdstuttgart.de unmittelbar im Browser öffnen. Nach der Anmeldung sehen Sie die Freigaben, für die Sie berechtigt sind.

Per Desktop-Client

Nextcloud bietet für Windows, MacOS und Linux einen Desktop-Client an.

1. Installieren und starten Sie das Programm und klicken Sie auf Anmelden:

2. Geben Sie als Serveradresse https://cloud.afdstuttgart.de ein:

3. Sie können ggf. verschiedene Optionen für den lokalen Ordner auf Ihrem Computer festlegen:

4. Anschließend werden die Dateien aus den Freigaben, für die Sie zugriffsberechtigt sind, auf Ihren Computer übertragen:

Auf dem Mobilgerät

Für Android und iOS ist eine offizielle App im jeweiligen Store verfügbar.

1. Tippen Sie auf Anmelden:

2. Geben Sie als Serveradresse cloud.afdstuttgart.de ein:

3. Erlauben Sie der App Zugriff auf lokale Dateien:

Per WebDAV

Der Zugriff auf Nextcloud-Dateien ist auch über das WebDAV-Protokoll möglich – das Benutzerhandbuch beschreibt die Konfiguration ausführlich. Für unsere Installation und den Beispiel-Nutzer max.mustermann lauten die Zugangsdaten wie folgt:

URLhttps://cloud.afdstuttgart.de/remote.php/dav/files/max.mustermann/
Port443
Benutzernamemax.mustermann

Freigaben und Berechtigungen

Derzeit sind die drei Ordner Sprecher, Vorstand und Bezirksbeiräte für die gemeinsame Nutzung freigegeben. Die registrierten Anwender gehören zu mindestens einer der Gruppen Sprecher, Vorstand, Stadträte und Bezirksbeiräte.

Die Lese- und Schreib-Berechtigungen sind folgendermaßen gesetzt:

Ordner
Sprecher Vorstand Bezirksbeiräte
Gruppe Sprecher
Vorstand
Stadträte
Bezirksbeiräte

Sicherheit

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Nextcloud unterstützt Zwei-Faktor-Authentifizierung. Jeder Nutzer kann in seinen Einstellungen festlegen, dass zusätzlich zum Passwort ein zweites Sicherheitsmerkmal abgefragt wird. Dies macht es Angreifern sehr viel schwieriger, sich Zugang zu unserer Dateiablage zu verschaffen.

1. Falls noch nicht vorhanden, installieren Sie eine App wie Google Authenticator auf Ihrem Smartphone.

2. Melden Sie sich im Browser bei https://cloud.afdstuttgart.de und wählen Sie Einstellungen Sicherheit TOTP aktivieren aus.

3. Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den angezeigten QR-Code und geben Sie zur Überprüfung den 6-stelligen Code ein, den die App auf Ihrem Smartphone anzeigt.