Weniger Autos, aber unveränderte NO₂-Werte beweisen: Der Diesel ist nicht der große Luftverschmutzer

Ein Drittel weniger Autos als vor einem Jahr sind im März 2020 an der Messtelle Am Neckartor vorbeigefahren. Die Werte des dort gemessenen Stickstoffdioxids sind aber nicht etwa ebenfalls zurückgegangen, sondern gleich geblieben (oder sogar, wie die Stuttgarter Zeitung schreibt, von Februar auf März leicht gestiegen). Die einfache, logische Schlussfolgerung Weiterlesen…

Veröffentlicht vor