Gewalt gegen Passanten und Polizei

Nicht so friedlich wie von der Presse berichtet verlief die Demonstration „gegen Rassismus“ am vergangenen Wochenende in Stuttgart, die offenbar auch als Aufmarschgelegenheit und Machtdemonstration linksradikaler Schläger diente. Pflastersteine flogen gegen  ein Polizeifahrzeug, in dem Beamte saßen. Unbeteiligte Passanten wurden angegriffen, meldet die Polizei über die Großdemonstration. Die  Stimmung war Weiterlesen…