Twitter Instagram Facebook Telegram

Liebe Stuttgarter,

ich bin Jörg Feuerbacher und bewerbe mich am 14. März 2021 als Mitglied des Kreisverbandes Stuttgart der Alternative für Deutschland für einen Sitz im  Landtag von Baden-Württemberg.

Am 1. Juni 1968 wurde ich in Leonberg geboren. Meine Verbundenheit gehört Stuttgart und der Region. Ich bin glücklich verheiratet, stolzer Vater und Großvater.

Ich habe Berufskraftfahrer erlernt. Dieser Beruf füllt mich heute noch aus und ist meine Leidenschaft. Durch meinen Beruf hatte ich jahrzehntelang die Möglichkeit, Deutschland und ganz Europa kennenzulernen. Ich traf Menschen aller Gesellschafts- und Bildungsschichten. Dabei stellte ich fest, dass ungeachtet des Bildungs- wie Gesellschaftsstatus die Hoffnungen aller Menschen gleichen: Ein freies, unversehrtes Leben für sich und ihre Familien, sichere Arbeitsplätze, bezahlbare Wohnungen sowie flächendeckende Versorgung im Bildungs- und Gesundheitswesen. Diese Grundpfeiler tragen unsere Gesellschaft und dürfen nicht durch ideologische Phantasien aufs Spiel gesetzt werden.

In unserem Land haben in den letzten Jahren Missstände und negative Veränderungen ständig zugenommen. Auch ich hatte vergeblich auf eine Verbesserung der Lage gehofft. Die Probleme wurden aber nicht angepackt, sondern ausgesessen. Sie verschärften sich immer schneller. Die Gräben wurden tiefer. Ein Riss zieht sich durch unsere Gesellschaft. Als Familien- und Großvater spürte ich, wie immer mehr Familien hier im Land den Kürzeren zogen. Die Zeche für die ideologischen Projekte der Regierungen müssen die Steuerzahler bezahlen. Familien und Alleinstehende bleiben oft auf der Strecke.

Das war für mich der Moment, um aufzustehen und nicht mehr als Zuschauer, sondern aktiv in der Politik an Veränderungen mitzuarbeiten. Die AfD muss wachsen, um dem Grundgesetz wieder Geltung zu verschaffen. Erst dann können die unseligen ideologischen Projekte der Grünen und ihrer Unterstützer gestoppt und beendet werden.

Auch im Landtag in Baden-Württemberg benötigen wir mehr Sitze. Dazu brauche ich Ihre Stimme, denn nur gemeinsam sind wir stark, nur gemeinsam haben wir die Kraft, das Ruder herumzureißen.

Für eine sichere Zukunft in Wohlstand für uns und unsere Nachkommen bitte Sie um Ihre Stimme am 14. März 2021.

Ihr Jörg Feuerbacher