Twitter Instagram Facebook Telegram

Die eigene Mobilität ist immer schon ein Symbol der Freiheit. Jeder kann sich für Tagesausflüge oder Reisen in sein Auto setzen und die Welt mobil erkunden. Wer ist dieser Staat, dass er uns dieses Recht auf Freiheit Jahr für Jahr immer mehr einschränkt und jetzt diese Bestrebung durch die Corona-Krise absurderweise auf Gedeih und Verderb durchsetzt?

Das Automobil ist besonders in Baden-Württemberg die Antriebsfeder der gesamtdeutschen Wirtschaft. Genau jetzt heißt es diese vor den ideologischen Trends zu retten. Der Erhalt hochwertiger, gut bezahlter Arbeitsplätze in Schlüsselindustrien hat für mich Priorität. Ich stelle mich entschieden gegen den Ausverkauf deutscher Industriebetriebe an vermeintliche ausländische „Investoren“. Daimler liegt schon zu 20 % in chinesischer Hand. Das gilt es zu stoppen!

Unerfüllbare Vorgaben zur CO2-Reduktion für PKWs, verbunden mit drastischen Strafzahlungen für deutsche Autohersteller vertreiben immer schneller die Produktion aller Verbrennungsmotoren aus Deutschland und Europa. China wendet sich bekanntlich bereits wieder von der zuvor so breit propagierten E-Mobilität ab und übernimmt jetzt wie selbstverständlich einfach die deutsche Technologie der lang bewährten Verbrennungsmotoren von Daimler. Diese jetzige, grün-schwarz-rote Anti-Auto-Politik führt unser Land direkt in die Massenarbeitslosigkeit und schließlich in die Armut. Ein funktionierendes Konzept zum Erhalt der Arbeitsplätze existiert nicht.

Ich lehne Fahrverbote und Automobil-Restriktionen wie Umweltzonen strikt ab und fahre auch deshalb und als Ansporn, selbst einen Diesel. Es sind Freiheiten für die wir als Steuerzahler hart gearbeitet haben! Wer hat das Recht uns diese einzuschränken und sie schließlich abzuschaffen?!

Die Corona-Krise offenbart die großen Schwächen dieses Systems. All die schrecklichen Fehlleistungen in Politiker- und Managerebenen müssen jetzt Konsequenzen nach sich ziehen. Hier in Baden-Württemberg, dem Herzen der deutschen Wirtschaft, muss der Lockdown sofort beendet werden. Er fußt auf falschen Annahmen und entbehrt jeder Logik.

Vergessen Sie nicht, dass es noch im letzten Jahr hieß, der Schal würde ausreichen um andere zu schützen. Jetzt verordnet man aber sogenannte medizinische Masken. Es entbehrt jeder Logik! Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen: Die solang befürchtete Impfpflicht wird jetzt Schritt für Schritt von der Politik von oben herab dem Volk verordnet.

Wer hätte das gedacht? Und was soll danach noch kommen? Merkel hat ja bereits verkündet, dass es eben manche Dinge geben würde, die Nicht-Geimpfte später nicht mehr machen dürfen. Um diesen völlig sinnlosen Lockdown, zumindest in Baden-Württemberg, zu beenden, benötigt die Alternative für Deutschland die entschiedene Mehrheit im Landtag; dann sind diese irrsinnigen Wirtschaftseinschränkungen sofort am nächsten Tag beendet.

Wir können dies nur mit Ihrer Hilfe schaffen. Wählen Sie die Altparteien ab, weil sämtliche Versprechen nur leer waren. Zeigen Sie, dass Sie die ständigen Lügen und Vertröstungen satthaben!

Wählen Sie in diesem Jahr die AfD!

Ihr
Andreas Mürter
Maschinenbaumeister,
Kandidat der Landtagswahl für den Wahlkreis
Stuttgart III
Patriot