Falls für Sie eine E-Mail-Adresse in der Form max.mustermann@afdstuttgart.de eingerichtet ist, können an diese Adresse gerichtete E-Mails durch den Server automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weitergeleitet werden. Das ist zwar möglicherweise bequem, aber technisch unzuverlässig: Die Wahrscheinlichkeit, dass legitime E-Mails fälschlicherweise durch einen Spam-Filter aussortiert werden, steigt deutlich an.

⚠️ Ich empfehle deshalb, E-Mails direkt (d.h. ohne Weiterleitung) aus dem Postfach unseres Providers DomainFactory abzurufen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf Ihr Postfach zuzugreifen:

Da alle E-Mails zentral auf dem Server gespeichert werden, können Sie diese Varianten auch beliebig kombinieren. Ich selbst etwa verwende K-9 auf dem Smartphone, wenn ich unterwegs bin, und zu Hause am Computer Thunberbird.

Noch Fragen?

Schreiben Sie an postmaster@afdstuttgart.de, wenn es Probleme mit Ihrem E-Mail-Konto gibt oder Sie sonstige Fragen haben.

 

Webmail-Oberfläche

1. Rufen Sie die Webmail-Oberfläche unseres Providers DomainFactory auf:

2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse (in der Form max.mustermann@afdstuttgart.de) und Ihr Passwort ein.

3. Sie können zwischen RoundCube und Horde wählen. Das sind zwei Front-Ends, die ähnlich leistungsfähig sind. Horde ist allerdings auf kleinen Displays (etwa auf Smartphone oder Tablet) besser bedienbar.

 

Thunderbird

Thunderbird ist ein kostenloses E-Mail-Programm, das für Windows, macOS und Linux verfügbar ist.

1. Das Programm herunterladen, installieren und starten.

2. Nach dem Start auf das Hamburger-Menü rechts oben klicken und Neu wählen:

3. Den Menüpunkt Bestehende E-Mail-Konto… anklicken:

4. Namen, E-Mail-Adresse und Passwort eingeben. Dann auf Weiter klicken:

5. Thunderbird sollte die Server automatisch ermitteln. Einfach auf Fertig klicken:

 

K-9 Mail

K-9 Mail ist eine beliebte und kostenlose E-Mail-App für Android. Für iOS wird es ebenfalls geeignete Apps geben, aber damit habe ich selbst keine Erfahrungen.

1. Die App aus dem Play Store aufs Gerät installieren.

2. E-Mail-Adresse und Kennwort eingeben:

3. Als Kontotyp IMAP-Konto auswählen:

4. Als IMAP-Server sslin.df.eu eintragen. Die anderen Einstellungen einfach bestätigen:

5. Als SMTP-Server sslout.df.eu eintragen. Die anderen Einstellungen wiederum einfach bestätigen:

6. Ggf. hier Optionen ändern. Ich empfehle, statt den standardmäßigen 25 mehr Nachrichten auf einer Seite anzeigen zu lassen, etwa 100:

7. In der oberen Zeile steht der Name, mit dem das gerade eingerichtete Konto in K9 identifiziert wird. In der unteren Zeile steht der Name, der als Absender aller ausgehenden E-Mails erscheinen soll. Tragen Sie also am besten etwas in dieser Art ein:

 

Andere Programme

Sie können in jedem E-Mail-Programm Ihr Konto mit folgenden Einstellungen einrichten:

Postausgang (SMTP)
Benutzernamemax.mustermann@afdstuttgart.de
Serversslout.df.eu
Port465
VerbindungssicherheitSSL/TLS
AuthentifizierungsmethodePasswort, normal

Posteingang (IMAP)
Benutzernamemax.mustermann@afdstuttgart.de
Serversslin.df.eu
Port993
VerbindungssicherheitSSL/TLS
AuthentifizierungsmethodePasswort, normal


DomainFactory selbst beschreibt die Konfiguration für viele verbreitete E-Mail-Programme.