Mit Gewalt zu drohen darf kein Mittel der Politik sein

Stuttgart ist nach den Ereignissen der letzten Tage gezeichnet durch linksextreme Gewalttaten. Die Stadt macht sich völlig zu Recht Sorgen um die Sicherheit der Polizei, die sich angesichts der Corona-Pandemie gleich in zweierlei Hinsicht gefährdet sieht. Neben der drohenden Gewalt kommt noch die Sorge vor Ansteckung hinzu. Umso unverständlicher ist Weiterlesen…

Veröffentlicht vor

COVID-19: Lockdown nach Ostern aufheben, Quarantäne-Entscheidungen auf Kreisebene verlagern

„Wir müssen die Interessen des Gesundheitsschutzes mit den Interessen der anderen Bereiche der Gesellschaft ausgleichen. Der von den Regierungen eingeschlagene Weg führt in ein soziales und wirtschaftliches Fiasko. Das ist weder gesundheits- noch allgemeinpolitisch richtig“, sagt Emil Sänze, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im Stuttgarter Landtag. Die Rate der Sterblichkeit durch Weiterlesen…

Veröffentlicht vor