Die AfD Stuttgart hat am 14.11.2020 ihre Kandidaten für die Landtagswahl 2021 in der Landeshauptstadt gewählt.

  • Für den Wahlkreis Stuttgart I tritt der Vorsitzende der Backnanger AfD-Gemeinderatsfraktion Steffen Degler an. Ersatzkandidat ist der Stuttgarter Stadtrat Dr. Michael Mayer.
  • Für den Wahlkreis Stuttgart II wählten die Mitglieder die Stuttgarter Unternehmerin Sigrid Borst. An ihrer Seite tritt der Stuttgarter IT-Dienstleister und Journalist Niels Foitzik als Ersatzkandidat an.
  • Für den Wahlkreis Stuttgart III tritt der Feinwerkmechanikermeister und Kreisvorsitzende der Stuttgarter AfD Andreas Mürter an. Er wird von der Bezirksbeirätin Ursula Rüdenauer als Ersatzkandidatin unterstützt.
  • Für den Wahlkreis Stuttgart IV geht der Stuttgarter Berufskraftfahrer Jörg Feuerbach ins Rennen. Ersatzkandidat ist hier Steffen Degler.

Der Kreissprecher der Stuttgarter AfD, Dr. Dirk Spaniel: „Mit dem neu gewählten Team geht die AfD Stuttgart bestens aufgestellt in den Landtagswahlkampf. Unsere Kandidaten, die alle keine Berufspolitiker sind, zeigen die Verankerung der AfD im bürgerlichen Spektrum. Wesentliche Themen für alle Kandidaten im Landtagswahlkampf sind eine Abkehr von der aktuellen hysterischen Corona-Politik der Landesregierung und der Erhalt und Sicherung der Arbeitsplätze.“

Bild: Bilderservice des Landtags von Baden-Württemberg

Kategorien: Landtagswahl